Glossar

   
   <    Alle Einträge anzeigen

TOPP - GEMIS-Datensätze
(tropospheric ozone precursor potential equivalents = troposphärische Ozon- Vorläufer-Äquivalente) sind der quantitative Ausdruck des bodennahen Ozonbildungspotenzials und werden aus der relativen Ozonbildungsrate der Luftschadstoffe CO , NMVOC und NOx sowie des Treibhausgases CH4 gebildet. Je größer die Menge an troposphärischen Ozon-Vorläufer-Äquivalenten, umso höher ist die Gefahr von Sommersmog.