Glossar

   
   <    Alle Einträge anzeigen

Module
(Synonym: Prozess) sind Basiseinheiten in Ökobilanzen und Stoffstromanalysen, die eine abgrenzbare Aktivität darstellen, die durch geeignete Daten (Inputs, Outputs) beschrieben werden kann. Module können disaggregierte einzelne Aktivitäten (Prozesse) sein wie z.B. die Förderung eines Erzes, der Transport mit einem bestimmten Fahrzeug oder die Erzeugung von Wärme in einem Ölkessel. Module können aber auch aggregierte Prozesse repräsentieren, z.B. die durchschnittliche Stromerzeugung eines Landes, die zusammengefassten Aktivitäten bei der Aluminiumherstellung oder die Entsorgung eines Reststoffs inkl. Transport.